Gemeinsamen Kontrollinstanz von Europol

ÜBER DIE GKI

ÜBER DIE GKI

Willkommen auf der Website der gemeinsamen Kontrollinstanz von Europol (GKI).

Europol ist eine EU-weit operierende Strafverfolgungsbehörde, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Mitgliedstaaten bei der Prävention und Bekämpfung von organisierter Kriminalität, Terrorismus und schwerwiegenden Formen internationaler Kriminalität zu unterstützen, wenn zwei oder mehrere Mitgliedstaaten davon betroffen sind. Auf praktischer Ebene bestehen die Hauptaufgaben von Europol darin, den Austausch von Daten zwischen Mitgliedstaaten zu fördern und Fachwissen zur Verbrechensanalyse sowie technische Unterstützung bereitzustellen.

Europol behandelt eine große Menge sensibler personenbezogener Daten. Daher ist es wichtig, dass Europol bei der Verwendung dieser Daten die Rechte des Einzelnen berücksichtigt. Zur Wahrung dieser Rechte beinhaltet der Europol-Ratsbeschluss, durch den sowohl Europol als auch die GKI ins Leben gerufen wurden, eine Reihe von Bestimmungen zum Datenschutz. Die Hauptaufgabe der GKI - die eine unabhängige Instanz ist - besteht darin, die Einhaltung dieser Datenschutzgrundsätze durch Europol sicherzustellen.

Was gibt's Neues?